Ein bis dahin unbenutztes Bürogebäude am Firmengelände des Grazer Hightech-Unternehmens Anton Paar wurde zu einem Quartier für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge adaptiert und den Vorschriften gemäß vom Firmengelände durch Versetzen eines Zugangs getrennt. Die Planung für die Adaptierung und den Umbau erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden um eine rasche Abwicklung zu ermöglichen. So konnten schon nach wenigen Wochen die ersten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge aufgenommen und betreut werden.

Foto: Anton Paar GmbH

  • BAUHERR Anton Paar GmbH
  • GEBÄUDEART Quartier für Flüchtlinge
  • PLANUNGSJAHR 2015
  • STANDORT Graz
  • Anton Paar http://www.anton-paar.com