Das Goldene Kalb ist ein 103 Tonnen schwerer goldlackierter Mineralölwagen mit Hörnern. Der 2014 verstorbene Architekt Hans Hollein stellt mit diesem Kunstwerk seine Ansicht „Alles ist Architektur“ dar. Die Skulptur steht als Dauerleihgabe im Skulpturenpark in Premstätten, beim Einfahrtsbereich zum Schwarzl Freizeitzentrum. Die Einfahrt befindet sich im Bauverbotsbereich der angrenzenden Landesstraße. Unser Beitrag zur Aufstellung der Skulptur beläuft sich auf die rechtliche Abstimmung mit der Baubehörde und der Baubezirksleitung.

Foto. N. Lackner, Österreichischer Skulpturenpark/Universalmuseum Joanneum